Neues von der Fensterbank.

Seit gestern abend kann ich meinen Mini-Gurken-Pflanzen (Gurke „Miniature White“) beim Wachsen zuschauen. Ausgesät habe ich sie am 06.04. und gestern hat sich dann ein gigantischer Keimling aus der Erde gegraben. Das hat mich in diesen grauen Regentagen richtig augeheitert. Heute waren es dann schon zwei Keimlinge (100% Keimrate also). Wenn sie so weiter wachsen, dann habe ich bald sehr viel Spaß mit diesen Pflänzchen!

IMG_5508_bearbeitet

Mein Erdbeespinat und meine Ringelblume – ebenfalls Aussaat am 06.11. – sind nun auch aufgegangen, aber noch wesentlich zarter. Meine Sonnenblume (Aussaat 01.04.) hingegen bekommt schon ihre ersten richtigen Blätter – schnell wachsende Pflänzchen machen schon Spaß:

Sonnenblume

Das Wetter wird erst ganz allmählich besser. Die Salatkeimlinge in meinem Balkonkasten wachsen im Zeitlupentempo vor sich hin – mein gekaufter Liebstöckel auf dem Balkon scheint schon wieder schlapp zu machen.
Aber ich hoffe, dass dieses Wochenende endlich Aufwind für meine Pflanzenzucht  bringt.

Ich wünsche eine gute Nacht.

Advertisements

Sonnenkinder.

Passend zum heutigen Sonnenschein trauen sich die kleinen Sonnenblumenkeimlinge aus der Erde (Aussaat: 01.04.).

Bild